Silvester

Mein Silvester und Neujahr 2015/2016

Leute, dieses geknalle nervt! Nicht mich, aber meine Olle. Ich liege dabei ganz relaxed in der Gegend rum. Wir haben unser Silvester verbracht wie jedes Jahr: Ganz relaxed.

Fiete Silvester

Silvester? Für mich ein Tag wie jeder andere

Mein Silvester 2015

Von 16 bis 17 Uhr waren wir noch im Cafe nebenan und sind dann straigt nach hause gegangen. Das war an diesem Tag das letzte mal, dass ich meinen Strahl an der Laterne abgestellt habe. Abends gab es was zu essen und um 22 Uhr sind wir in die Box gegangen um zu pennen.

Von der Terrorwarnung und der Evakuierung des Münchener Hauptbahnhofes haben wir überhaupt nichts mitbekommen – wir haben schließlich schon geschlafen. Und das obwohl wir eigentlich ganz in der Nähe des Hauptbahnhofes wohnen.

Kleiner Neujahrsspaziergang im Englischen Garten

Fiete Neujahr Brücke

Posing auf einer Brücke im Englischen Garten

Auch diesen Feiertag sind wir Vormittags im Englischen Garten spazieren gegangen. Meine Olle hat mir sicherheitshalber ein ausbruchssicheres Geschirr angelegt, da bei uns im Kiez noch immer einige intellektuell unbewaffnete Gestalten weiterhin geknallt haben.

Wieder zu hause angekommen sahen wir mit entsetzen, dass die Facebook Timeline von meiner Ollen randvoll mit „Hund entlaufen“ und „Hund gefunden“ Beiträgen war. Ich frage mich da wirklich: Leute, Silvester kommt doch nicht unerwartet. Was macht ihr an diesem Tag mit euren Hunden? Ich bin schussfest wie der beste Jagdhund und meine Olle geht trotzdem ab Mittags nur noch mit Geschirr raus, und ab 17 Uhr gar nicht mehr. Denn ich bin immer noch ein Hund und für meine Olle relativ unvorhersehbar.

Es macht mich traurig, dass es noch Menschen gibt, die anscheinend weniger Rücksicht auf ihre Hunde nehmen, denn sowas muss nicht passieren.

Euer Fiete

 

Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on Twitter

Icke bin Fiete. Meines Zeichens echter Norddeutscher Sheltie. Aufgewachsen in Berlin, ausgewandert nach München. Geprüfter Begleithund und Charmeur.

Ein Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Captcha ausfüllen *

  • Julia von Tiergezwitscher, Permalink

    Fast wären wir uns im Englischen Garten über den Weg gelaufen, waren wir doch über Silvester aus dem hohen Norden nach München gereist…. SCHADE!